Alle Rezepte aus  " Griechenland "

Genauso vielfältig wie Griechenland selbst, präsentiert sich auch die griechische Küche.

Geprägt von vielen malerischen Inseln und einem sehr bergigen Festland, vereint Griechenland viele unterschiedliche geographische Gegebenheiten und kulturelle Einflüsse. Dies führt auch zu einer eher regional ausgeprägten Küche, in der regionale Zutaten und Zubereitungsarten im Vordergrund stehen.

Trotz aller regionaler Unterschiede, die sich in erster Linie in verschiedenen Zubereitungsarten und der unterschiedlichen Verfügbarkeit und Bekanntheit einzelner Zutaten widerspiegeln, ist die griechische Küche allgemein durch ähnliche Zutaten geprägt.

Neben Fisch und Meerestieren, basiert die griechische Küche auf frischem Gemüse und Kräutern und das am häufigsten verwendete Fleisch stammt von Ziegen und Schafen.

Griechische Rezepte

Leckeres Rezept für Griechischer Bauern-Salat

Leckerer Bauernsalat aus der griechischen Küche. Schmeckt am besten im Sommer zum Grillen.

370 p.P.

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Griechischer Bauern-Salat ansehen

Leckeres Rezept für Griechischer Kalbsfleisch Eintopf

Dieses griechische Fleischgericht überwältigt mit seinen frischen Zutaten und den Aromen der verschiedenen Gewürze. Rundum ein leckerer Eintopf der sich gut vorbereiten lässt und für mehrere Gäs

738

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Griechischer Kalbsfleisch Eintopf ansehen

Leckeres Rezept für Lammkoteletts in Blütenhonig - Balsamico Sauce

Dieses Gericht richtet sich an alle, die auf kurzgebratenes stehen. Das kräftige Aroma des Lammes, gemischt mit den Kräutern und Gewürzen schmeckt traumhaft. Das Fleisch bekommt durch die Marinade

668

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Lammkoteletts in Blütenhonig - Balsamico Sauce ansehen

Leckeres Rezept für Mediterraner Kartoffelsalat

Mediterraner KartoffelsalatKartoffelsalat mit Oliven und Rucola

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Mediterraner Kartoffelsalat ansehen

Leckeres Rezept für Griechisches Omelette

Herzhaftes Omelette nach griechischer Art. Auch Diät-geeignet.

180

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Griechisches Omelette ansehen

Leckeres Rezept für Anzac Kekse

Rezept für leckere Anzacs.

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Anzac Kekse ansehen

Leckeres Rezept für Makkaroni-Ziegenkäse-Gratin

Ein Vorgeschmack auf den nächsten Urlaub im Süden.

625

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Makkaroni-Ziegenkäse-Gratin ansehen

Leckeres Rezept für Griechischer Salat

Herrlich frischer Salat-Klassiker zur Eröffnung der Grillsaison.

255

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Griechischer Salat ansehen

Leckeres Rezept für Zucchinisalat mit schwarzen Oliven

Ein leckerer mediterraner Salat aus der griechischen Küche.

100

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zucchinisalat mit schwarzen Oliven ansehen

herzhafte Küche mit langer Tradition

Die griechische Küche zählt ebenso wie die italienische Küche zu den mediterranen Küchen, unterscheidet sich aber deutlich von ihr.

Insbesondere opulente Zubereitungen und Würzungen sind in der griechischen Küche eher unüblich. Im Gegensatz zur italienischen Küche, kann die griechische Küche als bodenständiger und ursprünglicher bezeichnet werden. die Ursprünge der heutigen griechischen Küche reichen bis in das antike Griechenland zurück und prägen bis heute die kulinarische Ausrichtung der griechischen Küche.

So werden die für die griechische Küche wichtigen Zutaten, Oliven, Wein, Granatapfel, Feige, Quitten noch heute vielfach wie schon vor über 2000 Jahren zubereitet. Nicht zuletzt durch die einfache und ehrliche Art der Zubereitung und Speisenkombination, ist die griechische Küche weltweit sehr beliebt, insbesondere in Deutschland, wo griechische Restaurants sehr zahlreich zu finden sind.

Nur das beste aus der Natur kommt auf den Tisch

Durch Griechenlands Lage am Mittelmeer sind Fisch und Meeresfrüchte einer der elementaren Bestandteile der griechischen Küche.

Es werden alle Speisefische verzehrt, die im Mittelmeer heimisch sind. Besondere Spezialitäten sind Kalmare, und Oktopusse.

Fisch wird meistens frisch gegrillt oder auch in Aufläufen, Salaten und Suppen verarbeitet, wie zum Beispiel dem "Chtapodosalata", einem Krakensalat oder der "Psarosoupa", einer Fischsuppe, die in Griechenland in verschiedensten Varianten angeboten wird und die häufig mit "Avgolemono", einer Mischung aus Ei und Zitronensaft verfeinert wird. Sehr wohlschmeckend und weit verbreitet ist auch die Fischrogenpaste "Taramosalata".

Insbesondere Meeresfrüchte erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie nicht wie Fisch und Fleisch, während der sehr strengen Fastenzeiten der griechisch-orthodoxen Kirche verboten sind.

Aufgrund der geographischen Gegebenheiten Griechenlands, hat sich Viehzucht von Rindern nie im großen Stil etablieren können. Daher dominiert das Fleisch von Schafen und Ziegen die griechische Küche.

Ebenso wie Fisch wird Fleisch in Griechenland mariniert und gegrillt, oder es werden aus ihm traditionelle Gerichte hergestellt.

Typische Rezepte, die auf Lammfleisch basieren sind beispielsweise "Giouvetsi", ein Eintopf der neben Lammfleisch auch "Kritharaki", griechische Nudeln in Reisform enthält, und die allseits bekannten "Souvlaki-Spieße".

Neben Schaf-und Ziegenfleisch, sind aber auch Rind-und Schweinefleisch feste Bestandteile der griechischen Küche. Rindfleisch wird Beispielsweise zur Herstellung von den "Bifteki", genannten kleinen Frikadellen, und in Aufläufen, wie dem bekannten "Moussaka" verwendet. Schweinefleisch wird als Alternative zu Lammfleisch auch als "Souvlaki" verarbeitet, kommt aber in erster Linie als "Gyros" in der griechischen Küche vor.

Gyros ist ein auf griechische Art gewürztes Schnetzelfleisch, dass auf einem Vertikalgrill zubereitet wird und in Pita-Brot serviert wird.

Einen sehr hohen Stellenwert in der griechischen Küche nimmt Gemüse ein

Neben Paprikaschoten, Auberginen und grünen Bohnen werden auch häufig Okraschoten und Zucchini verarbeitet. Gemüse wird in Griechenland sehr oft als eigenständige Vor-oder Hauptspeise serviert. Bekannte Gerichte die auf Gemüse basieren sind zum Beispiel "Gigantes" dass aus im Ofen gebacken weißen Bohnen besteht, gefüllte Weinblätter "Dolmadakia" oder geschmorte Auberginen, die unter dem Namen "Imam Bayildi" bekannt sind.

Die mit Abstand wichtigste Frucht der griechischen Küche ist aber die Olive, die entweder direkt verzehrt wird, oder aber zu Olivenöl verarbeitet werden kann, dem Lebenselixier der griechischen Küche.

Weitere griechische Spezialitäten sind verschiedene Milchprodukte, wie der angemachte Joghurt "Tzatziki" oder der Schafskäse "Feta" , mit denen viele Speisen verfeinert werden.

Essen in Griechenland als Entspannung

Geselligkeit ist der Hauptbestandteil griechischer Esskultur. Es geht in der Regel locker und entspannt zu. Speisen werden in Griechenland, anders als in Deutschland selten als Tellergericht serviert, normalerweise werden eine Auswahl an Vorspeisen und Hauptspeisen auf dem Tisch platziert, von denen jeder sich dass nimmt was er mag.

Eine weitere griechische Spezialität, die das gesellige Zusammensein festigt, sind sogenannte "Mezedes", diese kleinen Appetithäppchen, die den spanischen "Tapas" nicht unähnlich sind, werden vorzugsweise in geselliger Runde zu einem Glas Ouzo, dem Nationalschnaps Griechenlands, zu sich genommen.

REZEPT DES TAGES

Zimthähnchen in Rotweinsauce

Erstellt von: kockschesfn
Kalorien: 390
Zeit: ca. 15 min. >>

NEUESTE FRAGEN

von Gerda65

Wie schält und kocht man Spargel? >>

von alsterauster

Wie schält man einen Granatapfel? >>

BELIEBTESTE REZEPTE

Parmesan-Chips mit Guacamole

Erstellt von:
Rezept: leicht
Kalorien: 300
ca. 20 Minuten >>

Lachs in Blätterteig

Erstellt von:
Rezept: leicht
Kalorien: 257
ca. 20 Minuten >>